The Golden Cask Auchentoshan 14 Years

Produktinformationen "The Golden Cask Auchentoshan 14 Years"

Alter: 14 Jahre
Alkohol: 56,0 Vol%
Inhalt: 70 cl

Destilliert: Oktober 2007
Abgefüllt: Mai 2022
Fassnr: CM 292
Auflage: 297 Flaschen
Einzelfassabfüllung, ungefärbt, nicht kühlgefiltert

Herstelleradresse: 
Cumbrae Supply / House of MacDuff, Houston House, 95 Wright Street, Renfrew PA4 8AN, United Kingdom
Telephone: +44 (0) 141 889 5454
Email: info@houseofmacduff.co.uk


 Verkostungsnotizen

Farbe: 
Nase: .
Gaumen: .
Nachklang: 
Fazit: 


Herkunft

Auchentoshan, aus dem Gälischen Achadh an Oisein, bedeutet „Feld der Ecke“. Die Brennerei liegt nordwestlich von Glasgow im Dalmuirim Distrikt West Dunbartonshire.

Die Brennerei wurde ca. 1800 von John Bulloch als Duntocher Distillery gegründet, aber nach einem Bankrott übernahm sein Sohn Archibald Bulloch 1822 die Destillerie. Aber auch er musste schon 1826 Bankrott anmelden. Möglicherweise ging aus dieser Brennerei 1823 die heutige Auchentoshan Distillery hervor. 1834 wurde die Brennerei an John Hart und Alexander Filshie verkauft. Nach Renovierung (1875) erfolgten weitere Eigentümerwechsel.  Im März 1941 wurde die Destillerie bei einem deutschen Fliegerangriff teilweise zerstört und erst nach dem Zweiten Weltkrieg wieder aufgebaut. Nach weiteren Verkäufen ging die Brennerei 1984 an Morrison Bowmore, und damit letztendlich 1994 an Beam Suntory . Heute ist sie eine der wenigen in Betrieb befindlichen Brennereien in den Central Lowlands.

Das Wasser der Brennerei stammt aus den Kilpatrick Hills. Das verwendete Malz ist nur ganz leicht getorft. Die Brennerei betreibt eine für Schottland ungewöhnliche Dreifachdestillation, die sonst eher aus Irland bekannt ist. Der Alkoholgehalt des new makes liegt daher relativ hoch – bei etwa 80 bis 82 %. 

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.